SDP Dortmund

  • Aufgabeerstellen von Livefotos
Die beiden Musiker Vincent Stein, in der deutschen Hip-Hop-Szene auch als Produzent „Beatzarre“ bekannt, und Dag-Alexis Kopplin lernten sich als Jugendliche in Berlin-Spandau kennen. Sie gründeten 1999 SDP, damals jedoch noch unter dem originalen Namen Stonedeafproduction, den sie heute nicht mehr als passend empfinden.[3] Sie veröffentlichten 2002 mit Angriff aus Berlin ihr erstes Demo. Jürgen Kuttner von You FM übernahm das Intro für seine Sendung Nightline. Es folgten nach dem Debütalbum Räuberpistolen mehrere weitere Tonträger, doch der Durchbruch kam erst 2010 mit dem Lied Ne Leiche aus dem Album Kontrastprogramm. Das dazugehörige Video mit dem Rapper Sido als prominenten Gast wurde zum Video-Hit und erreichte auf YouTube über 28 Millionen Aufrufe (Stand Januar 2016) Quelle: Wikipedia

wikipedia



 
  • SDP mit Trailerpark
  • SDP Dortmund
  • SDP Dortmund ©Jens Arndt